Metabo Tischkreissäge TKHS 315C im Test

In diesem Testbericht nehmen wir die Metabo TKHS 315C Tischkreissäge genauers unter die Lupe und schauen was das Modell so zu bieten hat. Wie ist die Verarbeitung? Sind die Anschläge genau? Passt das Preis/ Leistungsverhältnis?…. usw. klären wir im folgenden Testbericht!

4,7/5

Technische Daten   
ModellMetabo TKHS 315 C
Gewicht26 Kg Sehr gut 
Leistung2.000 Watt Sehr gut 
Sägetischgröße550 x 800 mm Sehr gut 
Lehrlaufdrehzahl2.990 min-1 Sehr gut 
Sägeblattdurchmesser315 mm Sehr gut 
Neigungseinstellung45° Gut 
Schnitthöhe85 / 65 mm (bei 45 Grad) Sehr gut 


Erster Eindruck / Aufbau – Metabo Tischkreissäge TKHS 315 C Test

Pünktlich und gut verpackt erhalten wir die Metabo Tischkreissäge TKHS 315 C in einem soliden Karton. Alle Teile waren sorgfältig sortiert und gesichert. Eine Montage-Anleitung in deutsch und drei weiteren Sprachen ist beigefügt. Der erste Eindruck schon mal positiv. Der Aufbau verlief ohne Probleme. Allerdings benötigen Sie zur Montage extra eine  und einen um die Muttern fest anziehen zu können. Am Ende blieben ein paar Senkkopfschrauben, U-Scheiben mit Muttern übrig. So ist Ersatz bei Verlust schnell zur Verfügung. Mit Text und Bildern, sowie Skizzen wird einem in der Anleitung gezeigt, wie man Schritt für Schritt herangehen muss. Verständnisprobleme mit der Beschriftung traten  bei uns nicht auf. Dadurch das der Motorblock, Tischplatte und Zubehör seperat verpackt wurden, sollte man für den Aufbau jedenfalls ca. eine bis eineinhalb Stunden an Zeit einplanen. Am besten zu zweit.


Verarbeitung – Metabo Tischkreissäge TKHS 315 C Test

Die Verarbeitung, sowie die Qualität der Metabo Tischkreissäge TKHS 315C machen auf uns einen guten und soliden Eindruck. Das Modell besteht hauptsächlich aus robustem Stahlblech und bringt stolze 26 kg auf die Waage. Das werten wir aber nicht negativ, da sie dadurch eine tolle Standfestigkeit erhält. So blieb die Tischkreissäge in unserem Test auch bei größeren Brettern wackelfrei stehen und wir erhielten saubere, präzise Schnitte – dazu gleich im Sägetest mehr.

Besonders: Für Nutzer die auch mal Ihren Arbeitsort wechseln möchten, bietet diese Maschine zusätzlich angebaute Räder wodurch ein einfacher Transport möglich ist. So kann man beispielsweise schnell im Garten ein paar große Latten für das neue Gartenhäuschen zusägen und die Säge anschließend wieder schön in die Werkstatt packen. Sehr praktisch!

Einzig Transportrollen und Absaugvorrichtung sind bei der Metabo Tischkreissäge TKHS 315 C aus Hartplastik verarbeitet worden. Für ein Modell in der Preisklasse sehr erstaunlich gut.

 


Sägetest – Metabo Tischkreissäge TKHS 315 C Test 

Nun geht es an’s Eingemachte. Die Sägeleistung der Einsteiger Tischkreissäge kann sich deutlich sehen lassen. Mit dem starken 2.000 Watt Motor ist sie eine ordentliche Powermaschine im Vergleich zu anderen Modellen in der Ebene. Wir testen deshalb auch größere und härtere Werkstücke um zu sehen, welche Kraft auch wirklich dahinter steckt. Wir sind positiv beeindruckt, Latten und Balken (z.B für Gartenhaus) lassen sich nahezu problemlos schneiden. Man sollte dennoch bei der vollen Verwendung der Schnitthöhe (85 mm) das Werkstück etwas langsamer durch das Sägeblatt schieben. So kann der Motor die Umdrehungszahl auf Geschwindigkeit halten und man verhindert mögliches verfranzen am Werkstück. Für längere Holzarbeiten eignet sie sich zudem hervorragend. Uns fällt noch auf, durch den fast geräuscharmen Induktionsmotor lassen sich Arbeiten bequem zu Hause, ohne große Lärm- und Gehörschutzmittel wunderbar bewältigen. Ein klarer Pluspunkt von uns, denn wer möchte das nicht?

 

Schnitthöhe: Die Schnitthöhe von 85 mm gibt einem eine ordentliche Sägefreiheit um auch mal dickere Holzstücke zu durchtrennen. Bei 45° Neigungswinkel schafft es die Säge sogar noch auf bis 65 mm Schnitthöhe. Das ist sehr Lobenswert. Bei dieser Höhe können nicht einmal die meisten Profi Modelle mithalten. Im Test konnten wir so auch dickere Holzbalken im 45° Schnitt schneiden.

 

Sägeblatt: Über das mitgelieferte 315 x 30 mm große Hartemall-Sägeblatt haben wir nichts auszusetzen, außer das es für unseren Geschmack etwas zu grob ist. Kleinere Werkstücke franzen dabei möglicherweise etwas aus. Es empfiehlt sich daher ein passendes Zweitsägeblatt mit feineren 40 -60 Zähnen dazu zu bestellen. So ist man top ausgerüstet für jedes Projekt. 

 



Zubehör – Metabo TKHS 315 C Test

Absauganschluss: Des weiteren verfügt die Metabo Tischkreissäge TKHS 315 C einen nützlichen Absauganschluss. Damit wird Ihnen freie Sicht während des Sägens gewährleistet. Ebenso wird die Arbeitsfläche nicht allzu verschmutzt und verhindert so ungenaue Schnitte durch z.B. Restspäne unter dem zu schneidenden Holz. Das ist also ein wirklich nützliches Feature. Wenn Sie gleich eine Absauganlage benötigen rate ich zum passenden Metabo ASA 25 L PC Allessauger

Parallel-/ Winkelanschlag: Kurz und bündig. Über die beiden Anschläge des Metabo Modells gibt es nichts auszusetzen. Sie sitzen fest und man kann damit wunderbar Arbeiten. Ein großes Lob also an den Hersteller, da sonst bei Tischkreissägen in dieser Preisklasse das Gegenteil bewiesen wird.

 

Universalanschlag: Der im Lieferumfang enthaltene Universalanschlag ist mit einer Messskala von bis zu 30 Zentimeter ausgestattet. Mit der praktischen Magnetführung sitzt der Anschlag wirklich fest und kann nicht verrutschen.

 

Tischverlängerung: Sehr praktisch diese beigefügte Tischverlängerung. Mit einer Auflagefläche von bis zu 550 x 800mm können andere Tischkreissägemodelle nicht mithalten. Durch die Größe der Auflagefläche vereinfacht sich nicht nur das Manövrieren, sondern es eignet sich auch wunderbar für größere Werkstücke. Noch anzumerken – Tischplatte, sowie Tischverlängerung sind rostfrei verzinkt.


Lieferumfang – Metabo TKHS 315 C Test

Der Lieferumfang der Metabo Tischkreissäge THKS 315 C beinhaltet,

  • ein Hartmetall-Sägeblatt mit Wechselzahn (24 Zähne),
  • Parallel- und Winkelanschlag,
  • Universalanschlag,
  • Tischverlängerung (550 x 800 mm),
  • Schiebestock,
  • Absauganschluss,
  • Fahrgestell inklusive Handgriffe.

 


Die wichtigsten Produktdetails im Überblick:

  • Wiederanlaufschutz: verhindert unbeabsichtigtes Anlaufen nach Stromunterbrechung
  • Leiser Induktionsmotor mit Motorbremse und Überlastschutz 
  • Universalanschlag mit Magnetführung für exakte Längs- und Gehrungsschnitte
  • Höhenverstellung des Sägeblatts
  • Verstellung der Sägeblattneigung
  • Robuste, pulverbeschichtete Stahlblechkonstruktion
  • Verzinkte Tischplatte
  • Abklappbare Tischverlängerung
  • Max. Schnittbreite am Parallelanschlag: 290 mm

Übersicht der Metabo TKHS 315C 4,7 / 5
Ausstattung
Verarbeitung
Schnittqualität
Preis- / Leistungsverhältnis

Fazit: Testsieger: In unserem Metabo Tischkreissäge TKHS 315 C Test schafft es das Modell auf Platz eins. Mit der wirklich guten Verarbeitung, den vielen Features, wie den Wiederanlaufschutz, die Absaugeinrichtung, das Fahrgestell für den Transport usw., ist das Metabo Modell eine klasse Einsteiger Maschine für den ambitionierten Heimwerker. Bei dem ebenfalls günstigen Preis kann man dabei nichts falsch machen. Klare Kaufempfehlung!

4,7/5

 


Weitere Tischkreissägen Testberichte: